Start > Über uns 

Gestatten? Prikler!

Wir sind ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Zusammenhalt und Arbeit ist das Fundament unseres Erfolges.

Wir sind mit Herz und Seele dabei. Wir lagern nicht aus, sondern nehmen sämtliche Arbeitsschritte selbst in die Hand:

  • Das Aussuchen der Ware
  • Beliefern der Filialen
  • Fortlaufende Schulung des Verkäuferteams
  • Besuch von internationalen Messen
  • Direkter Kontakt mit dem Kunden beim Verkauf

Nur so können wir sicher sein, dass unsere Kunden beste Qualität zu fairen Preisen bekommen.

Dafür stehen wir.

Prikler: Ein Traditionsunternehmen entsteht

Das erste Geschäft wurde 1949 von Maria und Friedrich Prikler in Bruck an der Leitha gegründet.
Zunächst führte man das Kürschner- und Lederwarengeschäft gemeinsam, eine Teilung erfolgte Mitte der 80’er Jahre. Ab dann wurden die Geschäfte getrennt geführt.

Bald schon kamen weitere Filialen hinzu. Im Jahr 1985 übernahm Gerhard Prikler die Geschäftsführung. In diese Zeit fällt die Eröffnung der Filialen in Stockerau, Hollabrunn, Baden und Eisenstadt.

Da das Unternehmen schon Jahrzehnte in der Lederwarenbranche tätig ist, haben die Priklers auch deren Innovationen und Wandel miterlebt. So waren die Priklers auch eines der ersten Geschäfte, die die Weltsensation der Samsonite Rollen-Koffer, Anfang der 80’er Jahre, in ihrem Sortiment aufnahmen.

Solange es möglich war wurde auch ein hoher Prozentsatz des Sortiments inländischer Herkunft angeboten. Mit dem zunehmenden Aussterben der österreichischen Leder- und Taschenproduktionen ging dies schrittweise zurück.

Prikler: Erfolgsrezept wirkt weiterhin

2007 fand die Übernahme an die dritte Generation statt. Seitdem führen Mag. Alexandra und Gerald Prikler mit gleichbleibender Passion und Elan die Traditionsgeschichte fort.

Im Jahr 2011 wurde der Name LEDER PRIKLER in „Prikler, Koffer-Taschen-Accessoires“ umbenannt. Ein neues Corporate Design wurde kreiert und das Warensortiment umgestellt.  

Trotz unsicherer Wirtschaftslage, vermehrter Konkurrenz durch den Online-Handel können die Priklers das Filialennetz erweitern und eröffnen 2016 in Mistelbach ein zusätzliches Geschäftslokal.

Prikler: In der Zukunft

Und für das Fortbestehen ist auch schon gesorgt: Gefragt nach ihrem Berufswunsch gibt Tochter Julia „Unternehmensführung bei Prikler“ an.

Ein eindeutiger Beweis, dass der Name Prikler und Unternehmertum tief miteinander verwurzelt sind!

Prikler Logos seit 1949

Prikler_Logog_1950
Prikler_Logo_1990
Prikler_logo